Die Berliner E-Bike Tour schlechthin - Mehr geht nicht. Mit dem E-Bike der Berliner Mauer und den Berliner Wahrzeichen folgen.

  • Ex-Grenzübergang Bornholmer Straße / "Platz des 9.November 1989"
  • Mauerpark
  • Bernauer Straße - Mauergedenkstätte/Versöhnungskapelle
  • Nordbahnhof- ehemaliger Geisterbahnhof
  • Berliner Charité
  • Regierungsviertel / Band des Bundes / Reichstag
  • Brandenburger Tor / Tiergarten
  • Holocaust Mahnmal
  • Gendarmenmarkt / Deutscher - und Französischer Dom
  • Bebelplatz / Humboldt-Universität
  • Unter den Linden / Berliner Dom / Schlossplatz / Nikolaiviertel
  • Rotes Rathaus / Neptunbrunnen / Fernsehturm / Marien Kirche
  • Alexander Platz / Weltzeituhr / Park Inn Hotel
 
KALENDER

Tour buchen

Video

Berliner Mauer & Highlights - Mix / E-Bike Berlin Tour

Der Bau der Berliner Mauer durch die DDR fand 1961 unter Walter Ulbrichts Verantwortung statt. Auf einer Pressekonferenz am 15. Juni 1961 sagte er:
Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!

Nur zwei Monate später, am 13. August 1961, begannen die Streitkräfte der DDR, die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin abzuriegeln und Sperranlagen zu errichten.
Bei den Versuchen, die 167,8 Kilometer langen und schwer bewachten Grenzanlagen in Richtung West-Berlin zu überwinden, wurden viele Menschen getötet. Die genaue Zahl der Todesopfer ist umstritten und nicht gesichert, sie liegt nach derzeitigen Forschungen zwischen 136 und 206.
Heute, über 30 Jahre später, ist auf vielen Teilstücken des ehemaligen Mauerstreifens kaum mehr zu erkennen, dass hier einst dieser menschenverachtende „antifaschistische Schutzwall“ stand. Doch wir haben die noch bestehenden Spuren, in dem Bereich zwischen den bekannten Grenzübergängen Bornholmer Str. (Prenzlauer Berg in den Wedding) und dem Checkpoint Charlie (Mitte nach Kreuzberg) ausfindig gemacht.
Auf unserer E-Bike Tour "Berliner Mauer & Highlights - Mix" erfahren Sie, auf dem "Platz des 09. November", wie es zum Mauerbau kam, wie die Kirschbäume auf den Mauerstreifen an der Bornholmer Straße kamen, wo sich noch ein ca. 212m langes, Orignalstück der Berliner Mauer (samt Todesstreifen) befindet und wie die Mauer über Nacht verschwand.

 

Viel wichtige "jüngere" Geschichte unserer tollen Stadt. Doch durch die E-Bikes ist es uns leicht möglich zwei unserer Touren, jeweils in abgeänderter Form, zu verbinden.
Es gibt einen hervorragenden Mix aus unserer "Berliner Mauer" und der "Mitte-Highlights" Radtour.

 

Und darum geht es ab dem Nordbahnhof, einer der ehemaligen "Geisterbahnhöfe" zur Zeit der Mauer, ab zu den Highlights der Stadt.
Unmittelbar gegenüber dem Berliner Hauptbahnhof, der sich zum wichtigsten Eisenbahnknotenpunkt der Hauptstadt entwickelt hat, befindend sich die Charité mit ihrer weit zurückgehenden Geschichte. Ursprünglich im 17. Jahrhundert als Pesthaus geplant diente sie als Garnisonslazarett und ist heute – wie damals schon - eines der bekanntesten Krankenhäuser Deutschlands.
Nicht weit entfernt davon befinden sich der Reichstag und das Regierungsviertel mit dem Band des Bundes, dem Bundeskanzleramt.
Das Wahrzeichen Berlins schlechthin, das Brandenburger Tor, ist das Ziel unserer kleinen Reise.
Auf dem Rückweg unserer Tour kommen wir an zahlreichen modernen und historischen Gebäuden und Plätzen vorbei. Zum Beispiel dem 2005 fertiggestellten Holocaust Mahnmal, dem Gendarmenmarkt, man sagt, der schönste Platz Europas und dem Bebelplatz, der 1933 Schauplatz der Bücherverbrennung im dritten Reich war.
Vom ursprünglichen Zentrum der Stadt, dem Nikolaiviertel, fahren wir vorbei am Roten Rathaus, dem Neptunbrunnen, dem Fernsehturm, 368 Meter hoch und der Marienkirche zum Alexanderplatz. Hier ist unser letzter Stopp an der Weltzeituhr ... im Volksmund, wegen seiner sehr farbenfrohen Emaillierungen und der in der Umgebung seinerzeit stattfindenden Prostitution, abwertend „Nuttenbrosche“ genannt, dem Berliner Treffpunkt schlechthin. Von dort geht es durch Mitte und Prenzlauer Berg zurück zur Ausgangsstation.

Zum Ende dieser Tour können Sie mit Sicherheit sagen, dass Sie einiges über die Berliner Mauer von Zeitzeugen erfahren haben und viele der Berliner Wahrzeichen gesehen haben.

Die Berliner E-Bike Tour schlechthin - Mehr geht nicht.....

Fahrradpanne? Wir helfen!

Unser Fahrradladen ist für euch geöffnet

VON APRIL BIS OKTOBER
Montag - Freitag
10:00 Uhr - 13:00 Uhr & 13:30 - 18:00 Uhr
Sonnabends und Feiertags
10:00 - 14:00 Uhr

VON NOVEMBER BIS MÄRZ
Montag & Freitag
10:00 Uhr - 13:00 Uhr & 13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
10:00 Uhr - 13:00 Uhr & 13:30 - 19:00 Uhr

Oder ruft uns einfach gleich an und macht einen Termin.
Shop, Werkstatt, Service & Verleih im Prenzlauer Berg

030/60 9494 98

Wir sind bei FACEBOOK